Talenteakademie – TAK®

Menschen in Resonanz entdecken mit Leichtigkeit Ihre Stärken und Talente und leben gemeinsam Erfolge.

Forschungszentrum für angewandte Grundlagenforschung

Dieses Jahrhundert ist das Jahrhundert des Bewusstwerdens. Die Gehirnforschung zeigt auf, dass nur ein kleiner Teil der riesigen Kapazität unseres Gehirns bewusst geschult wird. Den Großteil unseres Gehirns benützen wir „irgendwie“ und genau dieses „irgendwie“ ist nicht gut genug. Wer lernt diese Kapazität zu gebrauchen, hat viel mehr Chancen die komplexen Aufgaben der Zukunft zu lösen. Entdecker und Erfinder sind immer in Gebiete vorgedrungen, die sie nicht kannten. Sie wussten nicht was sie erwartet, hatten aber scheinbar einen starken inneren Drang und ein tiefes Vertrauen ihren Traum zu leben.

Die Talente- Akademie für angewandte Forschung und nachhaltige Entwicklung (kurz TAK®) betreibt Grundlagenforschung auf folgenden Gebieten: Talente, Intuition, gute Kommunikation und Menschlichkeit. Sie will zeigen, dass Soft Skills genauso wie jedes Fachwissen lehr- und lernbar sind und wiederholbare und vorhersagbare Ergebnisse erreicht werden können.

Die TAK® bezweckt die Förderung von Grundlagenforschung zur individuellen Stärkung von Menschen, die direkt zur nachhaltigen Entwicklung in allen Lebensgebieten unserer Gesellschaft führen. Werden schlummernde Talente in Menschen freigelegt, führt dies zu neuen Dimensionen im Denken und Handeln.

Dr. Gundl Kutschera forscht und lehrt seit 1974 mit ihrem Team aus internationalen TrainerInnen, Coaches und RegionalpartnerInnen, wie erfolgreiches, gesundes und glückliches Leben und Handeln möglich ist. Geforscht wird in den Bereichen Ausbildung, Business, Gesundheit, Familie/Schule und Gesellschaft.

Menschliches Miteinander kann nicht in Labors geforscht werden. Nur betroffene Personen können in ihren Bereichen Ergebnisse erzielen. Zu allen Forschungsgebieten hat das Institut Kutschera Projektgruppen, in denen die Ergebnisse unserer Arbeit evaluiert und weiterentwickelt werden. Hier werden Antworten auf unsere, seit 40 Jahren gestellten, Forschungsfragen gefunden:

  • Was heißt Eigenverantwortung?
  • Was sind die neuen Rollenbilder für Familie und Beruf?
  • Was heißt Lebensqualität?
  • Was heißt ganzheitlich gesund sein?
  • Was heißt menschliches Miteinander?

 

Ansprechperson

Mag. Andrea Kutschera, MSc

Donauerweg 8, 4040 Linz (A)
+43 0)676 843766602
a.kutschera@kutschera.org